Trustpilot
Erfahrungen & Bewertungen zu Chris B

Info: Alle Links in meinem Blog sind Affiliatelinks (Werbelinks)

Gewerbe Anmelden Online für Affiliate Marketing! (Kleinunternehmer) 🚀 Road to Affiliate #1

 

 

Kennst du das? 

Du willst Online Geld verdienen z.B. mit Affiliate-Marketing, aber da ist noch dieses eine Hindernis, das dich aufhält: die Gewerbeanmeldung. 

Ich zeige euch wie ich als Affiliate ein Gewerbe anmeldete, wie es leichter kaum geht.

 

Unternehmensform

Ich habe ein Einzelunternehmen angemeldet. Das kann ich euch sehr empfehlen gerade wenn es euer 1. Unternehmen ist. Das ist ohne Mitarbeiter am einfachsten und am besten für Affiliate-Marketing geeignet oder allgemein wenn man anfängt online Geld zu verdienen.

 

Wie Gewerbe anmelden?

Es ist ganz einfach und nicht so schlimm wie man es sich vorstellt.

Ich bin auf die Website meiner Stadt gegangen und habe nach Gewerbeanmeldung gesucht. Dort habe ich mir das Formular (GewA 1) für die Gewerbeanmeldung runtergeladen.

 

Kosten

Meine Gewerbeanmeldung kostete 25€. Das kann in eurer Stadt etwas anders sein. Meistens kostet sie zwischen 20 und 30€.

 

Gewerbeanmeldung ausfüllen

Hier mal 1:1 wie ich sie am PC ausgefüllt habe und wie sie bei mir genehmigt wurde. Nur Felder, die ich ausgefüllt habe, vieles konnte ich leer lassen weil das z.B. nur für Personengesellschaften war. Hier also die wichtigsten (Name, Geburtsdatum, Wohnort usw. sollte klar sein): 

 

1. E-Mail-Adresse (Punkt 11)

Ich habe meine beste E-Mail-Adresse eingetragen, damit sie mich darüber einfach kontaktieren können falls mal was ist.

 

2. Liegt eine Beteiligung der öffentlichen Hand vor? (Punkt 13)

Bei mir nein, da Bund, Länder oder Gemeinden nicht direkt mit meinem Unternehmen zusammenarbeiten (Kapitalanteile, Stimmen im Verwaltungs-/ Führungsorgan) Zur Erklärung

 

3. Anschrift Betriebsstätte (Punkt 15)

War meine Privatadresse, da ich von Zuhause aus arbeite (Homeoffice). Ansonsten ist es die Adresse von seinem Betrieb/Büro.

 

4. Angemeldete Tätigkeit (Punkt 18)

Bei mir Online-Marketing, weil ich nur online verkaufe.

Ich habe es allgemein gehalten, um mir viele Möglichkeiten zum Online Geld verdienen offenzuhalten.

Um später nicht mehrere Gewerbe anmelden zu müssen z.B. eins für Affiliate-Marketing, eins für YouTube, eins für eigene Produkte usw.

 

DIE EINFACHE GELD VERDIENEN METHODE

Kopiere die Methode, mit der ich täglich bis zu 246€ online verdiene.

5. Nebenerwerb (Punkt 19)

Nein da ich mich hauptberuflich selbstständig gemacht habe. Ich empfehle den meisten aber, sich am Anfang erstmal nebenberuflich neben dem Hauptjob selbstständig zu machen. Somit kann man sich sein Business entspannt nebenbei aufbauen und wenn es gut läuft kann man später immer noch auf einen Haupterwerb wechseln.

 

6. Datum des Beginns der angemeldeten Tätigkeit (Punkt 20)

War bei mir der 02.02.2020. 2 Wochen in der Zukunft da ich das Datum wollte. Wenn ihr aus Versehen schon Einnahmen vor der Gewerbeanmeldung mit eurer Tätigkeit erzielt habt, kann es auch möglich sein, ein Datum in der Vergangenheit anzugeben (rückwirkend). Aktuell maximal 3 Monate rückwirkend ohne Bußgeld.

 

7. Art des angemeldeten Betriebes (Punkt 21)

Ist bei mir mit "Sonstiges" durchgegangen. Wobei "Handel" bestimmt auch gehen würde.

 

8. Zahl der bei Geschäftsaufnahme tätigen Personen, ohne Inhaber (Punkt 22)

"Keine" da ich keine Mitarbeiter hatte.

 

9. Die Anmeldung wird erstattet für ... (Punkt 23)

"Eine Hauptniederlassung", da mein Unternehmen nur einen Standort hat (in dem Fall bei mir Zuhause).

 

10. Grund der Neuerrichtung (Punkt 25)

"Neugründung" da es ein neues und auch das 1. Unternehmen war, was ich gegründet habe.

 

Datum und Unterschrift (Punkte 32 & 33)

Ich habe das Datum an dem ich die Gewerbeanmeldung ausgefüllt habe eingetragen, sie mir dann ausgedruckt und unterschrieben.

 

Abgabe

Ich habe die Anmeldung in einen Briefumschlag gepackt und bei mir in der Stadt beim Bürgeramt in den Briefkasten geworfen. Das kann bei euch auch das Rathaus sein. Es kann auch sein dass ihr eure sogar online abschicken könnt.

 

Wie geht es weiter?

Ca. eine Woche später habe ich per Post die Bestätigung bekommen dass es geklappt hat. Darin war auch die Rechnung wohin ich die 25€ für die Anmeldung überweisen soll. Ca. eine weitere Woche später bekam ich Post vom Finanzamt mit dem Steuererfassungsbogen für mein Gewerbe. Wie dieser bei mir durchging, zeige ich hier

 

Fragen und Antworten

Was ist, wenn man mehrere Tätigkeiten ausüben möchte? Beispielsweise YouTube Einnahmen, Affiliate Marketing und Dienste über Fiverr ... Reicht für alle Tätigkeiten ein einziges Gewerbe?

Das ist bei mir auch so. Ich habe trotzdem nur "Online-Marketing" angegeben, da das sehr allgemein ist. Es ist halt auch weniger bürokratischer Aufwand für alle Seiten, wenn man nur 1 Gewerbe hat, anstatt 10. Aber ich glaube, du kannst in das Tätigkeitsfeld auch mehrere Tätigkeiten für 1 Gewerbe reinschreiben. Video dazu

 

Wenn man ein Gewerbe anmeldet und die ersten 6 Monate keinen Gewinn macht, muss man sich selber Krankenversichern lassen? Oder kann man beim Ehepartner der Berufstätig ist, mitversichern lassen?

Wenn du erstmal nur ein Nebengewerbe hast, kannst du ganz normal weiter über deinen Arbeitgeber krankenversichert bleiben.

Bei einem Hauptgewerbe musst du die Krankenversicherung selbst zahlen auch wenn du keinen Gewinn hast.

Wie das mit Ehepartnern ist weiß ich nicht. Da am besten mal die Krankenversicherung des Ehepartners fragen.

Hier noch mein Video zur Krankenversicherung als Selbstständiger: https://youtu.be/Rs84ZOX3DWk

 

Muss ich mein Einzelunternehmen ins Handelsregister eintragen lassen, wenn ich Affiliate und Dropshipping mache?

Nein musst du meist nicht. Habe ich auch nicht. Das muss man meist erst ab mehreren 100.000 Euro Umsatz im Jahr.
 

Kann man das Gewerbe online fertig machen /kaufen oder muss man zu einer Behörde?

Auf der Website mancher Städte kann man die Gewerbeanmeldung schon online abschicken. Manchmal findet man auch auf der IHK Website seiner Stadt eine Online-Gewerbeanmeldung.

 

Was habt ihr noch für Gedanken zur Gewerbeanmeldung? 👀


Made with ♡ by C in Germany

 

* Alle Links in meinem Blog sind Affiliatelinks (Werbelinks)